Chor AG

Wenn in diesen Tagen jemand Ihnen entgegen kommt, in spritzigem Rhythmus „Domine fili unigenite …“ vor sich hin singend, handelt es sich nicht um einen neuen Hit von Mannheim Steamroller, sondern um einen Satz aus Antonio Vivaldis „Gloria“ – der „Hit“ der Chorfreizeit der Waldschule vom 24.-26. Oktober. In bester Stimmung haben 22 Schülerinnen und Schüler und fünf Lehrkräfte drei Tage lang an dem Chorwerk gefeilt, das am 9. Dezember in einem gemeinsamen Konzert mit der Kantorei der Steigkirche (Bad Cannstatt) aufgeführt wird. Dank dieser guten Stimmung trägt der Chor der Waldschule ab jetzt den neuen Namen „IN STIMMUNG“.
Dass der erste öffentliche Auftritt in einem so anspruchsvollen Rahmen stattfindet, ist für den Chor eine starke Motivation – und das ist wichtig, denn es stehen noch viele Proben bevor, bis der nötige Schliff erreicht ist.
Die Zusammenarbeit mit der Kantorin Simone Obermeyer kam dank unserer Musiklehrerin Michalska-Taliaferro zustande, die öfters als Solistin mit der Kantorei aufgetreten ist. Auch am 9. Dezember wird sie eine der Solopartien übernehmen.
Das Konzert ist am Sonntag, den 9. Dezember, um 18.00 Uhr in der Steigkirche, Auf der Steig 27, Stuttgart-Bad Cannstatt. Auf dem Programm stehen außer Vivaldis „Gloria“ die Kantate „Siehe, welch eine Liebe“ von J.S.Bach sowie „Freie dich, Tochter Sion“ von V.Rathgeber.
Karten: VVK ab 26.11. im Gemeindebüro (Tel.: 0711-88260664) oder an der Abendkasse. Eintritt: 10 € / ermäßigt 5 € / Familienkarte 20 €.

Kontakt

  • Telefon: 0711 806697-0

 

  • Fax: 0711 806697-21

 

 

  • Telefonnummer zur Krankmeldung von Schülern: 0711 806697-13

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über unserem Rundbrief, den Sie per Email zugeschickt bekommen. Wenn Sie daran Interesse haben, registrieren Sie sich hier.

captcha 

VVS