Realschulaufsetzer


Seit dem Schuljahr 2007/08 bietet die Waldschule einen so genannten Realschulaufsetzer an. Ab jetzt können damit auch Realschüler ohne Französischkenntnisse mit den Wahlpflichtfächern Technik oder „Mensch und Umwelt“ (MUM), wenn sie den Realschulabschluss mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erreicht haben, in die Oberstufe des Gymnasiums überwechseln und nach drei Jahren das Abitur erwerben. Die zweite Fremdsprache Französisch oder Spanisch erlernen sie in drei Jahren neu. Als Profile für diesen „gymnasialen Zug in dreijähriger Aufbauform“ wurden Bildende Kunst und Naturwissenschaften eingerichtet. Je nach Wahl ist damit Bildende Kunst oder Physik in der Eingangsklasse Kernfach neben den klassischen Hauptfächern.

Für die Waldschule ist dieser Realschulaufsetzer ein wesentlicher Baustein für die Verzahnung von Realschule und Gymnasium, die ja ein Markenzeichen der Schule ist. Die Waldschule bietet damit guten Realschülern die Möglichkeit, an derselben Schule in drei Jahren auch das allgemeinbildende Abitur zu erreichen. Vor 2007 war ein Überwechseln nur für Schüler möglich, die schon an der Realschule das Wahlpflichtfach Französisch belegt hatten. Das neue Angebot richtet sich aber nicht nur an die Realschüler an der Waldschule, sondern auch an die Absolventen anderer Realschulen. Seit dem Schuljahr 2008/09 hat die Schule eine eigene Eingangsklasse für Schüler aus der Realschule eingerichtet, um die ehemaligen Realschüler spezifischer auf die Kursstufe des Gymnasiums vorzubereiten . Damit bietet die Schule für begabte Realschüler eine Alternative zu den sehr stark nachgefragten beruflichen Gymnasien in Stuttgart, die viele qualifizierte Bewerber abweisen müssten. Den „gymnasialen Zug in dreijähriger Aufbauform“ gibt es in Baden-Württemberg nur an sehr wenigen allgemeinbildenden Gymnasien. Um den Übergang von der Realschule an das Gymnasium zu erleichtern, erhalten die Schüler der Eingangsklasse in Mathematik, Englisch und Physik eine zusätzliche Unterrichtstunde, in der Grundlegendes für den Oberstufenunterricht in diesen Fächern aufgearbeitet wird.

Einen Flyer zum Realschulaufsetzer finden sie hier.

Kontakt

  • Telefon: 0711 806697-0

 

  • Fax: 0711 806697-21

 

 

  • Telefonnummer zur Krankmeldung von Schülern: 0711 806697-13

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über unserem Rundbrief, den Sie per Email zugeschickt bekommen. Wenn Sie daran Interesse haben, registrieren Sie sich hier.

captcha 

VVS