Kumu und Spomo

Was wie Begriffe aus der Kleinkindersprache klingt, hat schon lange Waldschultradition. Hinter KuMu verbirgt sich ein Angebot für die Klassen 5, das Lehrer aus verschiedenen Fachbereichen und mit verschiedenen Interessenschwerpunkten einmal wöchentlich machen: Wie der Name schon sagt, können es Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Kunst und Musik sein. Aber auch praktische Tätigkeiten wie Kochen werden sehr gerne angenommen. Es geht um eine musisch-künstlerische, gestalterische, kreative, handwerkliche oder sportliche Tätigkeit, die die Fähigkeiten der Kinder weiter entwickelt.

In den KuMu-Gruppen kommen die Schüler aller fünften Klassen der Waldschule nach ihren Interessen zusammen. Dadurch lernen sich die Waldschüler schulart- und klassenübergreifend besser kennen. KuMu findet freitags in der 6. Stunde statt und bildet auch einen interessanten Wochenschluss an der Waldschule.

Spomo steht für „Sport montags“. Montags in der ersten Schulstunde wird der Sportunterricht in von den Schülern zu wählenden Neigungsgruppen schulartübergreifend erteilt. Da Sport in der fünften Klasse dreistündig erteilt wird, hat also jeder Schüler zwei Stunden Sport im Klassenverband und eine Stunde in der Spomo-Gruppe. Damit ist in der fünften Klasse die Schulwoche durch eine „pädagogische Klammer“, die gemeinschafts- und neigungsfördernden Spomo- und Kumu-Stunden, umschlossen.

Kontakt

  • Telefon: 0711 806697-0

 

  • Fax: 0711 806697-21

 

 

  • Telefonnummer zur Krankmeldung von Schülern: 0711 806697-13

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über unserem Rundbrief, den Sie per Email zugeschickt bekommen. Wenn Sie daran Interesse haben, registrieren Sie sich hier.

captcha 

VVS