barrierefreie Waldschule

Wüstenrot Stiftung

Barrierefreie Waldschule - WIR - gemeinsam gegen Hindernisse

Zum Tag der offenen Tür am 7. Februar 2015 konnten wir nun auch offiziell unseren Aufzug einweihen. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab Herr Prof. Dr. von Stein den Aufzug seiner Bestimmung.
Der Aufzug ist - neben einer Rampe zum Altbau die bereits 2013 entstanden ist, zwei behindertengerechten Toiletten und dem Steg im 2. OG - das Herzstück der Barrierefreiheit an der Waldschule. 

 

Der Lehrerchor umrahmt die Einweihungsfeier des Aufzugs Vorstandsvorsitzender
Prof. Dr. von Stein übergibt den Aufzug seiner Bestimmung

 

2013 war eines der Jahresprojekte der SMV (Schülermitverantwortung) das Thema Inklusion und Barrierefreiheit. Dieses Thema hatten darauf hin auch Vorstand, Elternschaft, die Lehrerinnen und Lehrer aufgenommen und zusammen mit der SMV und weiteren interessierten Schülerinnen und Schülern ein Konzept dafür entwickelt.

 

Einen großen Schritt weiter in Richtung Realisierung hatte uns die Zusage von Aktion Mensch gebracht die unser Projekt mit 110.000 € unterstützt. Inzwischen sind von der Wüstenrot-Stiftung weitere 5.000 € eingegangen. Über vielfältige Aktionen der Schulgemeinschaft und viele Einzelspenden konnten wir weitere 44.621,36 € vereinnahmen.

 

Ende 2015 konnte nun auch noch die letzte größere Maßnahme - der Steg der im 2. OG den Neustbau mit dem Neubau verbindet - errichtet werden. Zusätzlich wurde während der Pfingsferien noch das Höhenniveau beim Pausenhof auf der Sporthalle angepasst. Somit sind alle Barrieren für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte beseitigt! 

 

Herzlichen Dank an alle die diese Aktion unterstützt haben!