Pädagogische Unterstützung

„Fördern und Fordern“ ist die Maxime der Waldschule. Ziel der pädagogischen Arbeit muss es sein, dass sich die Schülerinnen und Schüler zu Selbstständigkeit und Selbstverantwortung entwickeln. Deshalb muss mit viel Gespür die Balance von „Fördern und Fordern“ gehalten werden.
Die Freiarbeit an der Waldschule verbindet beide Aspekte miteinander: Diese Stunden werden im Gymnasium zusätzlich zum Unterricht angeboten und können Unterrichtsinhalte auf anderen Wegen neu erschließen. Die eingesetzten Materialien fordern die Schüler aber auch zu eigenen Entdeckung und Konzentration heraus.
In den Klassen 5-7 der Realschule bietet die Waldschule neben dem Unterricht ein individuelles Schülerarbeiten (ISA) an, um in den Hauptfächern die erlernten Inhalte auf individuellen Niveaustufen zu vertiefen. Ergänzend können die Schüler einmal pro Woche das Material der Freiarbeit nutzen. Durch das Fach „Lernen lernen“ wird parallel das selbstständige Lernen und Arbeiten gefördert. Die Übungsnachmittage in den Klassen 8 bis 10 als Angebote in Mathematik und Englisch richten sich verstärkt an Schüler, die hier eine Unterstützung benötigen. In Klasse 10 wird an der Realschule ab März jährlich ein Prüfungsvorbereitungskurs angeboten.
Am Gymnasium wird je nach Situation der Klassen reagiert. So wird regelmäßig in den Klassen 8 und 9 ein Französisch- oder Latein-Repetitorium und in Jahrgangsstufe 1  ein Mathematik-Tutorium angeboten.
Parallel wird durch Projektarbeit, Schülerpräsentationen, GFS-Wochen und den Seminarkurs das selbstverantwortliche Arbeiten der Schüler fortentwickelt. Die Waldschulatmosphäre mit Zeit für die individuelle Wahrnehmung der Schüler soll so keine schulische „Hängematte“ sondern ein persönliches „Trampolin“ sein.

 

Neben der formalen Bildung liegt uns auch das persönliche Wohl eines jeden Schülers am Herzen. Wo viele Menschen auf einem Fleck sind, bleiben Konflikte nicht aus, zudem bringen manche Schüler auch persönliche Probleme mit. Die Fachschaft Sozialpädagogik hat sich zusammengeschlossen, um für einzelne Schülerinnen und Schüler oder für Schülergruppen ein Netz an Hilfen zu knüpfen. Hierbei handelt es sich um Beratungsangebote bei Problemen mit Schule, Lernen oder privaten Schwierigkeiten. Unter Mitarbeiter / Pädagogische Unterstützung / finden Sie die weiterführenden Links zu unserem Team.